Die Woche im Rückspiegel betrachtet

Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, über die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestolpert bin.

Vabanque-Spiel mit dem 3. Weltkrieg?

Wie nahe am Siedepunkt stand die Ost-West-Konfrontation zu Beginn der Präsidentschaft von Ronald Reagan in den Vereinigten Staaten? Und welche Konsequenzen hätte ein Übersieden haben können? Es folgt der Versuch, eine Antwort nahezulegen.

Oil Market: Peak Demand, Gold Market: Peak Supply

Lars Schall talked with fund manager and financial commentator Grant Williams. In the following podcast they speak about Oil, Gold and about ‘The Donald’, inter alia.

Die Woche im Rückspiegel betrachtet

Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, über die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestolpert bin.

Die Woche im Rückspiegel betrachtet

Jede Woche am Sonntag stelle ich eine Auslese der zehn bemerkenswertesten Geschichten und Veröffentlichungen vor, über die ich bei meinen Streifzügen durch die Tiefen und Weiten des weltumspannenden Informationsnetzes gestolpert bin.

„No bird soars too high…“ – Der Mythos Muhammad Ali

Vor Jahren befasste ich mich eingehend mit dem Mythos Muhammad Ali. Heute, da „The Greatest“ gestorben ist, möchte ich das damals Zusammengetragene als Hommage und Verneigung online stellen.

Im Auge des Hurrikane

Lars Schall sprach mit Marc Friedrich, Co-Autor des neuen Buchs “Kapitalfehler“, unter anderem über Warnsignale im globalen Finanzsystem, die Niedrigzinsphase der Zentralbanken, die Ursprünge des Gelds im Kulttempel, die Bezahlung alter Schulden mit neuen Schulden, und die seltsame Eigenkapitalsteigerung der Credit Suisse durch die Geldschöpfung aus dem Nichts.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen