VORHANG AUF: WIE LANGE NOCH?

Empfehlen / Bookmarken

Ein Musik-Gedicht.

Von Lars Schall

 

 

 

VORHANG AUF:

WIE LANGE NOCH?

 

Sein oder Nichtsein,

Freunde:

Das ist schon lange nicht mehr die Frage.

Die Frage ist hier nur mehr:

Wie lange noch?

Wie lange noch

lässt sich das Nichtsein hindern,

das Sein zu sein?

Anders gewendet:

Wie lange noch,

eh man Hamlet vom Spielplan streicht

und uns sogleich mit?

Das ist hier die Frage,

die einzige noch verbliebene Frage,

und dies wohlgemerkt:

Wie lange noch?

 

Und siehe da:

Eines Morgens

- …the sky was all purple / people runnin’ everywhere… -

ward das große Theater der Welt für immer geschlossen

und man las an der Pforte betroffen:

„Die weiteren Vorstellungen müssen leider ausfallen.“

Es stand „gez.: Der Intendant.“

 

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen