Archive for the ‘Erdgas’ Category

Neue Funde im konventionellen Rohölbereich sinken deutlich

Empfehlen / Bookmarken

Die Internationale Energie Agentur in Paris meldet, dass im letzten Jahr nur insgesamt 2.4 Milliarden Barrel an konventionellem Rohöl gefunden wurden. Der durchschnittliche Wert hatte seit 2002 bei 9 Milliarden Barrel pro Jahr gelegen.

Die Geburt eines Eurasischen Jahrhunderts: Russland und China gestalten Pipelineistan

Ein Gespenst geht um in Washington, eine beunruhigende Vision einer chinesisch-russischen Allianz, die zu einer expansiven Symbiose aus Handel und Gewerbe in weiten Teilen der eurasischen Landmasse miteinander verheiratet ist – auf Kosten der Vereinigten Staaten. Wir erleben ein neues Eurasisches Jahrhundert in der Herstellung, so Pepe Escobar auf seinem Beobachter- und Kommentierungsposten in Hongkong.

Terroristen auf dem Schachbrett

Um dem Mysterium “9/11” auf die Spur zu kommen, ist es nicht verkehrt, dem Fall von zweien der angeblichen 19 Flugzeugentführer, Khalid Al-Midhar und Nawaf Al-Hazmi, Beachtung zu schenken. Hätte ein kleines, einzugrenzendes Element innerhalb der CIA die beiden Möchtegern-Terroristen nicht erfolgreich über 18 Monate hinweg vor einem Zugriff des FBI geschützt, wären sie wohl […]

SPENGLER: Pax Sinica im Mittleren Osten?

David P. Goldman schätzt Chinas Interesse an einem friedlichen Mittleren Osten als groß und wachsend ein, vor allem für seine Energie-Käufe. Ohne Peking irgendwelche geopolitischen Absichten zu unterstellen, machen die sichtbaren Fakten klar, dass China in der Lage ist, strategischen Einfluss in der Region auszuüben. Was China in dieser Hinsicht zu tun gedenkt, wird Washington […]

DAS WANDERNDE AUGE: Wird das Haus Saud gen China schwenken?

Der Zorn des Hauses Saud auf die Obama-Regierung bringt die Frage mit sich, ob man in Riad von einem Schwenk gen China träumt. Das an Bargeld reiche und nach Öl dürstende Peking würde als aufstrebende Supermacht gewiss ein willkommener Partner sein, der sich nicht in innere Angelegenheiten einmischt. Bislang gab König Abdullah noch keine Hinweise […]

DAS WANDERNDE AUGE: Angst und Schrecken im Hause Saud

Ein Ende des 34 Jahre währenden Misstrauens zwischen den USA und dem Iran würde die Energiepreise senken und riesige Möglichkeiten für den Handel schaffen. Vorteile würden sich bei der Bekämpfung von Salafi-Dschihadisten und in Afghanistan zeigen, und Washington könnte sogar tatsächlich gen Asien schwenken. Kein Wunder, dass Israel eine US-Iran-Vereinbarung wie die Pest bekämpft. Was […]

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen