Posts Tagged ‘9/11’

GROUND ZERO REVISITED: DAS VIERMALIGE “VERSAGEN“ DER US-LUFTABWEHR AN 9/11

Empfehlen / Bookmarken

Einen Blick in seine Schreibwerkstatt gewährend, schildert Lars Schall aus einem im Entstehen begriffenen Buch die Auffälligkeiten, die an 9/11 in Sachen Luftabwehr und Militärkriegsspiele auftraten. Wie er mit Fakten nahelegt: die ganze Geschichte der Reaktion auf die 9/11-Angriffe scheint noch lange nicht erzählt zu sein.

Reden wir über den amerikanischen Tiefenstaat

In einem exklusiven Interview befasste sich Peter Dale Scott, einer der provokativsten und zugleich zuverlässigsten politisch-historischen Gelehrten unserer Tage, mit dem amerikanischen Tiefenstaat und mit Tiefenereignissen. Insbesondere werden gemeinsame Muster zwischen zwei Tiefenereignissen aufgezeigt, die verfassungsrechtliche Konsequenzen hatten, JFK 1963 und 9/11, sowie ein roter Faden durch gleich vier Tiefenereignisse in der US-Geschichte: das Continuity […]

Let’s Talk About the American Deep State

Peter Dale Scott, one of the most perceptive and provocative political-historical thinkers of our time, addresses in this podcast interview the Deep State in the United States and the common patterns of the two great events in American history in the last fifty years that were deep events and had constitutional changes as consequences – […]

Clues for 9/11 Terror Trading

Marc Chesney, professor at the Department of Banking and Finance at the University of Zurich, and his colleagues Remo Crameri and Loriano Mancini have published a new version of their scientific long-term project in econometrics, “Detecting Informed Trading Activities in the Options Markets.“ One more time the three scientists present evidence for insider trading related […]

Der Klang der Stille in Hochschulen in Verbindung mit 9/11

Der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall sprach mit Adnan Zuberi, dem Regisseur und Produzenten des Dokumentarfilms „9/11 in the Academic Community“. Zuberi äußert: „Kritische Betrachtungen zu 9/11 werden in Universitäten systematisch ausgeblendet.“

Der Fall Sibel Edmonds

Wer noch nie von Sibel Edmonds gehört hat, sollte bezüglich 9/11 und des Kriegs gegen den Terror wohl eher kleinere Töne spucken. Immerhin sagt Daniel Ellsberg, der Mann, der die Pentagon-Papiere öffentlich machte, dass die Geschichte um Edmonds “bei weitem explosiver ist als die Pentagon-Papiere“.

The Sound of Silence in Academia Connected to 9/11

Independent German financial journalist Lars Schall talked with Adnan Zuberi, the director / producer of the documentary movie “9/11 in the Academic Community.“ Zuberi says: “Critical perspectives on 9/11 are systematically excluded from universities.”

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen