Posts Tagged ‘Afghanistan’

Reden wir über den amerikanischen Tiefenstaat

Empfehlen / Bookmarken

In einem exklusiven Interview befasste sich Peter Dale Scott, einer der provokativsten und zugleich zuverlässigsten politisch-historischen Gelehrten unserer Tage, mit dem amerikanischen Tiefenstaat und mit Tiefenereignissen. Insbesondere werden gemeinsame Muster zwischen zwei Tiefenereignissen aufgezeigt, die verfassungsrechtliche Konsequenzen hatten, JFK 1963 und 9/11, sowie ein roter Faden durch gleich vier Tiefenereignisse in der US-Geschichte: das Continuity […]

Der Fall Sibel Edmonds

Wer noch nie von Sibel Edmonds gehört hat, sollte bezüglich 9/11 und des Kriegs gegen den Terror wohl eher kleinere Töne spucken. Immerhin sagt Daniel Ellsberg, der Mann, der die Pentagon-Papiere öffentlich machte, dass die Geschichte um Edmonds “bei weitem explosiver ist als die Pentagon-Papiere“.

Der gefälschte Krieg gegen den Terror: Wie die USA einige ihrer Feinde schützten

Es ist Zeit für einen prüfenden Blick, inwieweit die US-amerikanischen Geheimdienste eine symbiotische Beziehung zu jenen Kräften entwickelt haben, die sie angeblich bekämpfen – und warum sie gelegentlich eingriffen, um es al-Qaida-Terroristen zu ermöglichen, mit ihren mörderischen Plänen fortzufahren. Auch wenn dies vielfach als reines „Verschwörungstheorie“-Gespinst abgetan wird, ergibt sich letztere Behauptung mitnichten aus einer […]

Intelligence services and democracy

Annie Machon, the former UK intelligence operator who resigned to reveal criminality within the intelligence services, discusses with Lars Schall the relationship between those services and democracy (and Fascism), their limited success in combating „terror“, and the extent to which profiteering is part of their modus operandi.

SPENGLER: Die Welt lernt, ohne die USA zurecht zu kommen

Der Wunschtraum einer ägyptischen Demokratie, die von einer ihrer bösen Vergangenheit entwöhnten Muslimbruderschaft geführt wird, ist zerplatzt – aber das offizielle Washington benötigt noch Zeit, um zu erkennen, was im Gange ist. Das überlässt anderen Mächten – speziell Russland, China und Saudi-Arabien – die Aufgabe, ihr Bestes zu tun, um das Chaos einzudämmen, während Amerika […]

US Government “Protection” of Al-Qaeda Terrorists and the US-Saudi “Black Hole”

For almost two centuries American government, though always imperfect, was also a model for the world of limited government, having evolved a system of restraints on executive power through its constitutional arrangement of checks and balances. Since 9/11 however, constitutional American government has been overshadowed by a series of emergency measures to fight terrorism. The […]

DAS WANDERNDE AUGE: Al-Qaida zur Rettung

Fatwas vom ehemaligen Osama bin Laden-Kumpel Ayman „Doctor Evil“ al-Zawahiri und Gefängnisausbrüche en masse haben den USA eine goldene Gelegenheit beschert, die Aufmerksamkeit von der Edward Snowden-Saga abzulenken und wieder zum vertrauten Terrorthema zurückzufinden. Pepe Escobar erinnert das alles an Bob Dylan: “All along the watchtower, a false flag is approaching – said the joker […]

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen