Posts Tagged ‘Bankensystem’

Der US-Geheimdienstapparat und das Schicksal des privaten internationalen Bankensystems der Vorkriegszeit

Empfehlen / Bookmarken

Peter Dale Scott blickt in diesem Essay auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA zurück, um ihre Folgen für das internationale Bankensystem und die großen Ölkonzerne zu erkunden – und insbesondere die dabei zu beachtende Schlüsselrolle der machtvollen Dulles-Brüder. Ferner geht es um das Werden des Marshall-Plans und den Anfang der McCarthy-Ära.

Ein digitaler Krimi aus der realen Welt

Der Aktualität halber möchte ich auf einen Dokumentarfilm hinweisen, den der investigative Journalist Egmont R. Koch im Jahre 1996, als das weltweite Informationsnetz noch in den Kinderschuhen steckte, für das ZDF über die “Mutter aller Computerspionage“ produzierte: das legendäre Software-Programm PROMIS.

Sprechen wir übers liebe-böse Geld

Über Geld spricht man bekanntlich nicht. Wir taten es trotzdem, und zwar mit Otmar Pregetter und Folker Hellmeyer. Eingangsfrage der Diskussion war: Ist das Geldsystem die entscheidende Weichenstellung, um die Richtung zu bestimmen, wohin der Zug der Wirtschaft/Gesellschaft rollt – und wenn ja, wieso?

Unbeantwortete Fragen zur Bankensituation 2008 und 2013

Im Zusammenhang mit dem “heißen Bankenherbst 2008“ stellten der Buchautor Marc Friedrich und Lars Schall der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und dem ehemaligen Finanzminister Peer Steinbrück eine recht simple Frage. Darüber und die Aktualität für 2013 sprechen sie im nachfolgenden Podcast.

Geld ist Macht (Money Talks)

Norbert Häring („Das Handelsblatt“), der Mitbegründer / Direktor der World Economics Association, erläutert im folgenden Interview “den Schleier der Täuschung über dem Geld“. Er weist darauf hin, dass eng eingegrenzte und eindeutig spezifizierte Interessen über die wahre Natur des Bankengeschäfts bewusst Täuschung betreiben – insbesondere, dass die überwiegende Mehrheit des sich im Umlauf befindlichen Geldes […]

Zypern hat den Mythos getötet, die EWU sei gutartig

Das Strafregime, das über Zypern verhängt wurde, ist ein Taschenspielertrick, der sich gegen jeden wendet, der an dieser schmutzigen Geschichte beteiligt ist – gegen das zypriotische Volk, gegen das deutsche Volk, gegen Sparer und Gläubiger. Sie alle werden getäuscht.

Zypern: Testfall für weitere Euro-“Rettung“

Im folgenden Interview kommentiert Bestseller-Autor Marc Friedrich die erzielte Einigung über die Konditionen zur “Rettung“ Zyperns. Er schätzt die jetzige “Lösung“ als verheerend und fatal ein.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen