Posts Tagged ‘Judentum’

SPENGLER: Musil und Meta-Musil: Der unvermeidliche Erste Weltkrieg

Empfehlen / Bookmarken

David P. Goldman wendet anlässlich der endlosen Klagelied-Variationen, die für die westliche Zivilisation zur Hundertjahrfeier des Ersten Weltkrieges angestimmt werden, Robert Musils Meisterwerk “Der Mann ohne Eigenschaften“ an: Der Roman schildert die Wiener Elite, die ihren kleinen Sorgen in Unwissenheit dessen nachgeht, dass sich ihre Blase von einer Welt zu platzen anschickt. Treffend stellt Goldman […]

Es gab keine Einbahnstraße in die Katastrophe

Der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall führte für Jungle Drum Radio ein längeres Interview mit dem Historiker Wolfgang Effenberger über das Buch “Deutsche und Juden vor 1939: Stationen und Zeugnisse einer schwierigen Beziehung“, das Effenberger zusammen mit Reuven Moskovitz schrieb. Schwerpunkte des Gesprächs waren vor allem gegenseitige kulturelle Befruchtungen, weitgehend vergessene Phänomene wie die “Gesellschaft der […]

Die unglaubliche Gedankenlosigkeit, ein Deutscher zu sein

Tuvia Tenenbom kommt in seinem Buch “Allein unter Deutschen“ als ein jüdischer Hunter S. Thompson rüber, der katzbuckelnde Begegnungen in Deutschland beschreibt, die das Furnier der Vernunft von seinen Versuchspersonen abstreifen. Seine Wanderungen zeigen, dass der Zweite Weltkrieg und der Holocaust die Deutschen mit einer unheilbaren posttraumatischen Belastungsstörung und der Bestrebung zurückgelassen haben, ihre nationale […]

Kontroverse Themen der Weltpolitik mit dem Simplicissimus der Wall Street

David “Spengler“ Goldman beantwortet in diesem ausführlichen Exklusiv-Interview unter anderem Fragen zur Wall Street, zu den geopolitischen Auswirkungen des globalen Bevölkerungsrückgangs, zum Nahen Osten und zu Israel, zur „jüdisch-christlichen Perspektive“, und last but not least zum Goldpreis als Form der Mundell’schen Rohstoffpreisregel für die rechte Handhabung der Geldpolitik. Zum Thema “Verschwörungstheorien“ sagt er: “Ich wünschte, […]

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen