Posts Tagged ‘Katar’

Der gefälschte Krieg gegen den Terror: Wie die USA einige ihrer Feinde schützten

Empfehlen / Bookmarken

Es ist Zeit für einen prüfenden Blick, inwieweit die US-amerikanischen Geheimdienste eine symbiotische Beziehung zu jenen Kräften entwickelt haben, die sie angeblich bekämpfen – und warum sie gelegentlich eingriffen, um es al-Qaida-Terroristen zu ermöglichen, mit ihren mörderischen Plänen fortzufahren. Auch wenn dies vielfach als reines „Verschwörungstheorie“-Gespinst abgetan wird, ergibt sich letztere Behauptung mitnichten aus einer […]

DAS WANDERNE AUGE: Die unentbehrliche (Bombardierungs-)Nation und die Schwellenländer-Karawane

Die fürs humanitäre Bombardieren unverzichtbare Nation, die gemeinhin auch USA genannt wird, ist zu einem Angriff Syriens auf der Grundlage extrem zweifelhafter “Beweise“ und der „moralischen Überlegenheit“ bereit. Die aufstrebenden Mächte lassen den Präsidenten dieser Nation auf dem G-20-Treffen dagegen wissen, dass die nach Blut bellenden Hunde des Krieges die falsche Botschaft verkünden, indem sie […]

DAS WANDERNDE AUGE: Die China-US-“Bruderschaft“

Die neueste Runde des Strategie- und Wirtschaftsdialogs zwischen den USA und China vollzieht sich just zu einem Zeitpunkt, da einige Bewohner des US-Think-Tank-Landes von der Wunschvorstellung ausgehen, dass Peking geschwächt dastünde. Man sollte nicht allzu viel darauf verwetten. Denn während sich die US-Regierung im Nahen Osten im Netz der Muslim-Bruderschaft gefangen sieht, räumt China an […]

Washingtons Kampf um die Syrien-Außenpolitik: Werden die Falken oder die Tauben obsiegen?

In einer Tour d’horizon des Syrien-Konflikts weist der kanadische Buchautor Peter Dale Scott nachdrücklich auf die möglichen und beabsichtigten Energie-Pipelineströme im Mittleren Osten hin, die bei den Verhandlungen zwischen den USA und Russland um eine Konferenzlösung zu berücksichtigen sind. Eine weitaus größere Auseinandersetzung droht.

DAS WANDERNDE AUGE: Pipelineistan, die neue(n) Seidenstraße(n), und Erdogans riskanter Pfad

Pepe Escobar zwei in einem: Beim ersten Artikel handelt es sich um einen Vortrag, den der brasilianische Journalist auf der jährlichen Konferenz des Nahost-Instituts an der National University of Singapore hielt. Hier wird die These vertreten, dass die US-amerikanische Reaktion auf Chinas eurasische Integrationsraserei im Wesentlichen darin besteht, alle Routen für chinesische Energie-Importe militärisch zu […]

DAS WANDERNDE AUGE: Assad spricht, Russland handelt, und die EU subventioniert al-Qaida

Der syrische Präsident Bashar al-Assad ließ eine goldene Gelegenheit ungenützt, der westlichen Öffentlichkeit in einem Interview zu erklären, warum die Petro-Monarchien Saudi-Arabien und Katar sowie die Türkei es attraktiv finden, Syrien in Brand zu stecken. Während er sprach, bewegte sich Russland, indem es die Botschaft aussendete, dass es bereit ist dorthin zu gehen, wo das […]

SPENGLER: Syriens Wahnsinn und der unsrige

Während Gräueltaten in Syrien, wie der auf YouTube sichtbare Kannibalismus, den Westen in den Bann schlagen, wird der reale Schrecken des Krieges im Nahen Osten erst noch kommen. Die US-Amerikaner, deren Appetit auf Horror nur wenige Sättigungsanzeichen aufweist, können die Region zwar nicht aufgeben; sie sollten den Konflikt aber in der grimmigen Einsicht meiden, dass […]

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen