Archive for the ‘Währungspolitik’ Category

The Bundesbank argues the wrong way round

On behalf of Matterhorn Asset Management AG / GoldSwitzerland, Zurich, Lars Schall spoke with Peter Boehringer, initiator of the German public campaign “Bring Back Our Gold“. They discuss the importance of national gold reserves and the problematic state of the German gold reserves, officially the second largest gold reserve in the world. Boehringer points out […]

“I Like Contrarian Investing“

VIDEO INTERVIEWS: On occasion of the publication of his new “In Gold We Trust“ report, Ronald Stoeferle talked with financial journalist Lars Schall in Vienna both in English and in German about the performance of the gold price in 2014/15, the risk-reward perspective of gold and gold mining shares; the gold-silver ratio; and the confidence […]

“Die Finanzkrise ist eine reine Krise des Geldsystems“

Lars Schall sprach für JungleDrumRadio mit Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Instituts Deutschland, über das Buch “Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden… und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen“.

Die Geburt eines Eurasischen Jahrhunderts: Russland und China gestalten Pipelineistan

Ein Gespenst geht um in Washington, eine beunruhigende Vision einer chinesisch-russischen Allianz, die zu einer expansiven Symbiose aus Handel und Gewerbe in weiten Teilen der eurasischen Landmasse miteinander verheiratet ist – auf Kosten der Vereinigten Staaten. Wir erleben ein neues Eurasisches Jahrhundert in der Herstellung, so Pepe Escobar auf seinem Beobachter- und Kommentierungsposten in Hongkong.

Finanzen sind ein Machtspiel

Lars Schall sprach mit der ehemaligen Wall Street-Führungskraft Nomi Prins über ihr jüngstes Buch „All the Presidents‘ Bankers“. Prins hebt hervor, wie eine elitäre Gruppe von Männern im 20. Jahrhundert die US-amerikanische Wirtschaft und Regierung umwandelte, die Außen- und Innenpolitik diktierte, und Weltgeschichte formte. Die Diskussion reicht von der Panik von 1907 und der Gründung […]

Weltbank und IWF: Die Expansion der Wall Street-Reichweite rund um den Globus

In einem exklusiv übersetzten Auszug aus dem neuen Buch “All The Presidents‘ Bankers“ bringt die ehemalige leitende Wall Street-Bankerin Nomi Prins vor, dass das Mantra bei den Verhandlungen in Bretton Woods lautete: „Diejenigen, die die Banken kontrollieren, die von der Währung gedeckt werden, welche die Welt dominiert, kontrollieren die Weltfinanz.“

Roland Baader und das “Gottspielertum“

Lars Schall sprach mit dem österreichischen Ökonom Gregor Hochreiter über dessen neuestes Buch „Geld, Gesellschaft, Zukunft – Roland Baader, Porträt eines unbequemen Freiheitsdenkers“. In dem Gespräch hob Hochreiter hervor, was seines Erachtens an Baaders Werk zutreffend und bewahrenswert, aber auch problematisch ist.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen