Archive for the ‘Währungspolitik’ Category

Ein Wiedersehen mit Bernard Lietaer

Für das Buchprojekt, an dem ich arbeite, habe ich ein altes, aber noch immer aktuelles, weil tatsächlich zeitloses Interview transkribiert und übersetzt, das ich mit dem international renommierten Währungsexperten Bernard Lietaer führte. Lietaer befürwortete darin eine grundlegende Veränderung unseres monetären Paradigmas als systemische Lösung der Finanzkrise. Das Einheitswährungsmonopol zugunsten des Privatbankensystems muss beseitigt werden.

Man beachte das Goldangebot, das dem Markt verdeckt zur Verfügung gestellt wird

Für Matterhorn Asset Management sprach Lars Schall mit dem amerikanischen Wertpapierrechtsanwalt und Finanzforscher Avery Goodman. Gesprächsthemen waren: Chinas Goldkäufe, Pekings Drang zu den IWF-Sonderziehungsrechten; die Bedeutung von Gold in den internationalen Beziehungen; und die Vermutung, dass es jemand geben muss, der als eine Art “Goldgeber der letzten Instanz“ in den Markt eingreift.

Im Westen nichts Neues: Die Zins-Party geht weiter!

Finanzjournalist Lars Schall sprach mit dem Chef-Analysten der Bremer Landesbank Folker Hellmeyer aktuell über: die ausbleibende Zins-Wende der US Federal Reserve; die wirtschaftliche Lage in den Vereinigten Staaten; die “unsichtbare Hand“ des Plunge Protection Teams; und last but not least den Interessenskonflikt seitens der Federal Reserve und fünf großer US-Banken im Gold-Papiermarkt der COMEX.

Die Geldschöpfung aus dem Nichts ist nicht neutral

Lars Schall sprach mit dem Wirtschaftswissenschaftler Mathias Binswanger über dessen Buch “Geld aus dem Nichts“. Binswanger sagt: „Wir leben in einer Geldwirtschaft, in der das Geld eine zentrale wirtschaftliche Rolle spielt. Also ist es wichtig zu wissen, wie dieses Geld geschaffen wird und welche Wirkungen diese Geldschöpfung in der Wirtschaft hat. Die gesamte Entwicklung der […]

The Bundesbank argues the wrong way round

On behalf of Matterhorn Asset Management AG / GoldSwitzerland, Zurich, Lars Schall spoke with Peter Boehringer, initiator of the German public campaign “Bring Back Our Gold“. They discuss the importance of national gold reserves and the problematic state of the German gold reserves, officially the second largest gold reserve in the world. Boehringer points out […]

“I Like Contrarian Investing“

VIDEO INTERVIEWS: On occasion of the publication of his new “In Gold We Trust“ report, Ronald Stoeferle talked with financial journalist Lars Schall in Vienna both in English and in German about the performance of the gold price in 2014/15, the risk-reward perspective of gold and gold mining shares; the gold-silver ratio; and the confidence […]

“Die Finanzkrise ist eine reine Krise des Geldsystems“

Lars Schall sprach für JungleDrumRadio mit Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Instituts Deutschland, über das Buch “Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden… und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen“.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen