Posts Tagged ‘Gold’

Der Bond-Markt, 9/11 und die Plünderung Russlands

Share

In einem Buch-Auszug erklärt Lars Schall eine besondere Theorie zu 9/11, derzufolge das Verbrechen durchgeführt wurde, um die Hintergründe eines Leveraged buyout Russlands in den 1990er Jahren zu kaschieren. In den Mittelpunkt stellt Schall ferner eine wichtige Aussage der Autorin Anne Williamson vor dem US-Repräsentantenhaus vom September 1999.

“In terms of assets, there clearly is inflation”

Share

In this 4th of a series of London interviews that Lars Schall conducted for Matterhorn Asset Management this summer, Lars speaks with Jan Skoyles, the recently appointed CEO of The Real Asset Company. In the interview Skoyles addresses asset price inflation, China’s and Russia’s heavy gold buying, the technology behind Bitcoin; and the first gold-backed […]

“Ironically, America has never been as powerful financially as it is now”

Share

For a series of interviews that were conducted in London for Matterhorn Asset Management this summer, Lars Schall met up with Ambrose Evans-Pritchard to discuss geo-politcal tensions in the world, China’s challenges, threats to the global economy and the expectations for gold.

“The people causing the crisis are the ones who stand to gain the most from it”

Share

On behalf of Matterhorn Asset Management, Lars Schall talked with the German economists Marc Friedrich and Matthias Weik. Both bestselling authors explain from a German and international perspective, in easy to understand language, why “The Crash is the solution” and why this crash will be more catastrophic than the previous one. They describe based on […]

We need a financial crash

Share

On behalf of Matterhorn Asset Management / GoldSwitzerland, Lars Schall talked with Ned Naylor-Leyland, the Investment Director of Quilter Cheviot Investment Management in London, about the importance of being patient when holding precious metals, the phenomenon of backwardation in the gold market, the current investigations into the gold and silver fix in London, his view […]

Die Geburt eines Eurasischen Jahrhunderts: Russland und China gestalten Pipelineistan

Share

Ein Gespenst geht um in Washington, eine beunruhigende Vision einer chinesisch-russischen Allianz, die zu einer expansiven Symbiose aus Handel und Gewerbe in weiten Teilen der eurasischen Landmasse miteinander verheiratet ist – auf Kosten der Vereinigten Staaten. Wir erleben ein neues Eurasisches Jahrhundert in der Herstellung, so Pepe Escobar auf seinem Beobachter- und Kommentierungsposten in Hongkong.

Der US-Geheimdienstapparat und das Schicksal des privaten internationalen Bankensystems der Vorkriegszeit

Share

Peter Dale Scott blickt in diesem Essay auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA zurück, um ihre Folgen für das internationale Bankensystem und die großen Ölkonzerne zu erkunden – und insbesondere die dabei zu beachtende Schlüsselrolle der machtvollen Dulles-Brüder. Ferner geht es um das Werden des Marshall-Plans und den Anfang der McCarthy-Ära.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen