Posts Tagged ‘IWF’

Fed wiederholt Fehler von 1937 (einstweilen) nicht

Da die Arbeitsmarktsituation in den USA misslich dünkt, rückt die Fed davon ab, ihr Anleiheaufkaufprogramm zu straffen. Gut so, befindet Ambrose Evans-Pritchard vom Londoner Daily Telegraph, denn damit begeht sie den Fehler von 1937, der die Große Depression verlängern half, einstweilen nicht. Er argumentiert, dass die Angst vor Spekulationsblasen kein guter Grund zum vorzeitigen Abschalten […]

Die explodierende “Zeitbombe“ der griechischen Kriegsreparationsforderungen gegenüber Deutschland

Die griechische Regierung ist in einen Zustand der Unordnung gebracht worden, nachdem ein brisanter Bericht an die Öffentlichkeit gelangte, in dem riesige Reparationsforderungen gegen Deutschland aufgestellt wurden, die sowohl den Ersten als auch den Zweiten Weltkrieg betreffen. Es ist unklar, was Athen durch das Rühren an eine hoch emotionale Angelegenheit zu gewinnen erhofft. Klar ist […]

DAS WANDERNDE AUGE: Auch der globale Süden steigt auf

Ein Rohstoff-Boom, der durch China angetrieben wurde und die lateinamerikanischen Finanzen in den frühen 2000er Jahren verbesserte, war die Genese dafür, dass der globale Süden endlich der jahrzehntelangen wirtschaftlichen Unterdrückung, die vom Westen institutionalisiert wurde, trotzte. Die politische Front, die sich seither herauskristallisiert hat, ist zu schwach, um der militärischen Hegemonie der Vereinigten Staaten und […]

Zypern hat den Mythos getötet, die EWU sei gutartig

Das Strafregime, das über Zypern verhängt wurde, ist ein Taschenspielertrick, der sich gegen jeden wendet, der an dieser schmutzigen Geschichte beteiligt ist – gegen das zypriotische Volk, gegen das deutsche Volk, gegen Sparer und Gläubiger. Sie alle werden getäuscht.

Scheitern IST eine Option in Ägypten

David P. Goldman, der auf Vorwürfe des Council on Foreign Relations reagiert, hält es für einen großen Fehler der US-Regierung, all ihre Eier in den Korb des ägyptischen Präsidenten Mohammed Morsi zu legen. Sollte die Autorität der Morsi-Regierung scheitern, würden die Strategen der amerikanischen Außenpolitik dringend gezwungen sein, Alternativen zu prüfen, um zu verhindern, dass […]

SPENGLER: Ableugnen ist noch immer ein Fluss in Ägypten

Wenn der ägyptische Präsident Mohammed Morsi, wie 2010 geschehen, Juden als „Nachkommen von Affen und Schweinen“ verächtlich macht, mag das schwer verdaulich sein; besorgniserregender ist aber, dass solch eine Ignoranz in einer Führungspersönlichkeit spazieren geht, die mit der Rettung eines Landes beauftragt ist, das sich in immens großen Schwierigkeiten befindet. Unterdes werden die Akteure des […]

IWF-Geheim-Bericht: Verschleierung von Gold-Verleihungen und -Swaps als Mittel der Marktmanipulation

Westliche Zentralbanken verbergen ihre Gold-Verleihungen und Swaps, weil Informationen darüber „höchst markt-sensibel“ sind und eine Rechenschaftspflicht geheime Devisenmarktinterventionen durch Zentralbanken hindern würde – so ein vertraulicher Bericht des Internationalen Währungsfonds, den das Gold Anti-Trust Action Committee  diese Woche erhielt.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen