Posts Tagged ‘NSA’

Follow the Money: The NSA’s real-time electronic surveillance of bank transactions

Share

Today I publish exclusively the complete transcript of an old, yet important PBS Television documentary entitled „Follow the Money,“ because it is an amazingly candid explanation by the Reagan National Security Council staff on the then new mission in the 1980’s for NSA to begin real-time electronic surveillance of bank transactions.

Der Tiefenstaat und 9/11

Share

Peter Dale Scott interpretiert 9/11 in diesem Essay als keinen beispiellosen Staatsstreich, sondern als einen Vorfall in einer Reihe von ähnlichen unerklärlichen Ereignissen, die alle ähnliche Ergebnisse zeitigten, bis hin zurück zum zweiten Golf von Tonkin-Zwischenfall, der Kennedy-Ermordung, ja selbst bis hin zum falsch erinnerten Beginn des Korea-Krieges. Allein, von all diesen Tiefenereignissen kann 9/11 […]

9/11 is still an unsolved crime

Share

On occasion of the publication of his new book “Fact Check 9/11”, German researcher Paul Schreyer gave Lars Schall an exclusive interview. He says: “One has to repeat it over and over again that 9/11 is still an unsolved crime. Before anybody can use it as an argument for anything it has to be investigated […]

Das Doomsday-Projekt und Tiefenereignisse: JFK, Watergate, Iran-Contra und 9/11

Share

Peter Dale Scott bespricht in diesem Essay vier große und schlecht verstandene Ereignisse – und die gemeinsame Klammer hinter diesen Tiefenereignissen: die Notfallplanung des Doomsday-Projekts, „um das Weiße Haus und das Pentagon während und nach einem Atomkrieg oder einer anderen großen Krise in Gang zu halten.“

Secret Information: The Currency Of Power

Share

Thomas Drake, formerly with the US National Security Agency and himself a noted whistleblower, discusses the Edward Snowden affair, the financial dimension of the activities of the NSA, the technical abilities at the disposal of intelligence agencies, the costs and benefits to corporations of NSA activities – and the F-word: Fascism.

Terroristen auf dem Schachbrett

Share

Um dem Mysterium “9/11” auf die Spur zu kommen, ist es nicht verkehrt, dem Fall von zweien der angeblichen 19 Flugzeugentführer, Khalid Al-Midhar und Nawaf Al-Hazmi, Beachtung zu schenken. Hätte ein kleines, einzugrenzendes Element innerhalb der CIA die beiden Möchtegern-Terroristen nicht erfolgreich über 18 Monate hinweg vor einem Zugriff des FBI geschützt, wären sie wohl […]

Intelligence services and democracy

Share

Annie Machon, the former UK intelligence operator who resigned to reveal criminality within the intelligence services, discusses with Lars Schall the relationship between those services and democracy (and Fascism), their limited success in combating „terror“, and the extent to which profiteering is part of their modus operandi.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen