Posts Tagged ‘Paul Volcker’

Über ein Memo des US-Außenministeriums zur Goldpreisdrückung

Share

Ein vertrauliches Memorandum des US-Außenministeriums aus dem Jahre 1974 ist ausfindig gemacht worden, welches das Ziel der US-Regierung, Gold zu demonetarisieren und dessen Preis nach unten zu drücken, en detail beschreibt. Interessant daran: wenn es nach den Verlautbarungen des US-Außenministeriums geht, dürfte dieses Memorandum schlichterdings gar nicht existieren.

Indien drängt zur BRICS-Rettung auf „Shock-and-Awe“-Währungsplan

Share

Ambrose Evans-Pritchard vom Daily Telegraph berichtet mit Sorge, dass Indien auf eine gemeinsame „Shock-and-Awe“-Intervention der wichtigsten Entwicklungsländer drängt, um die Kapitalflucht zu stoppen und ihre Währungen abzustützen. Der Schachzug könnte nach hinten losgehen und einen Teufelskreis auslösen. Zuvor hat die US Federal Reserve Asien, Lateinamerika, Afrika und Osteuropa schon einmal wissen lassen, dass sie tot […]

Ted Truman Talks Turkey

Share

Yesterday I have published some answers that I received from Edwin M. Truman related to international gold politics. Here’s a reply from the Canadian financial analyst Rob Kirby.

Is the Washington Agreement on Gold a device of price control?

Share

Was the Washington Agreement on Gold, which was first implemented in 1999, meant to intervene in the gold market, or even to rig it? I have asked Edwin M. Truman about it, a former official of the U.S. Federal Reserve and U.S. Treasury.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen