Posts Tagged ‘QE’

Die lichte Zukunft des Goldes: Die finale Lösung der monetären Krise von 2008

Jim Sinclair, der erfahrenste Edelmetall-Makler der USA (wenn nicht der Welt), zeigt sich davon überzeugt, dass der Goldpreis massiv zulegen wird, weil es das einzig Wertvolle ist, das die westlichen Zentralbanken noch in den Bilanzen stehen haben. Hinzu kommt a) die Wertschätzung, die dem Gold aus Asien und von Energieproduzenten entgegengebracht wird, und b) die […]

“We are quite likely to have a failure on COMEX in the silver market”

The renowned economist and financial analyst Alasdair Macleod looks back through the rear window of twenty-twelve and comments important events and developments such as “QE to infinity.” Moreover, he gives his expectations for 2013 in general and the gold and silver markets in particular. We know Alasdair as a man with a lot of common […]

Die Wall Street gewann schon vor der Wahl

Für die US-Finanzjournalistin Nomi Prins ist der Fall klar: Ehe unsere amerikanischen Freunde an die Wahlurnen schreiten, um einen Präsidenten-Darsteller zu küren, stehen die großen Wall Street-Banken bereits als eigentliche Sieger fest. Washington knuddelt und subventioniert die größten Banken – nicht um das Land zu verbessern, sondern um harte Wahrheiten darüber einzudämmen, wie schlecht die […]

Der Zauberstab des IWF

Ein Arbeitspapier des Internationalen Währungsfonds stellt in Aussicht, dass die öffentlichen Schulden, unter denen die Weltwirtschaft zunehmend ächzt, auf einen Schlag beseitigt werden könnten. Dazu bräuchte man sich im Grunde nur am “Vollgeld“-Modell à la Irving Fisher orientieren. Dadurch ist es eventuell möglich, die Bankenplutokratie geradeaus zu konfrontieren, ohne die Wirtschaft zu gefährden.

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen