Posts Tagged ‘Türkei’

SPENGLER: USA spielen Monopoly, Russland spielt Schach

David P. Goldman beobachtet in einer Art Abgesang, dass der Herr des russischen Kremls sorgfältig austariert, welche Auswirkungen ein jedes Syrien-Manöver auf Moskaus Interessenssphären haben könnte, während die US-Regierung fortfährt, die geopolitischen Immobilien isoliert zu betrachten, so wie Hotels auf dem Monopoly-Spielbrett. Der Preis dafür ist eine Wiederherstellung des Großmachtstatus‘ Russlands, und indem sich die […]

DAS WANDERNE AUGE: Die unentbehrliche (Bombardierungs-)Nation und die Schwellenländer-Karawane

Die fürs humanitäre Bombardieren unverzichtbare Nation, die gemeinhin auch USA genannt wird, ist zu einem Angriff Syriens auf der Grundlage extrem zweifelhafter “Beweise“ und der „moralischen Überlegenheit“ bereit. Die aufstrebenden Mächte lassen den Präsidenten dieser Nation auf dem G-20-Treffen dagegen wissen, dass die nach Blut bellenden Hunde des Krieges die falsche Botschaft verkünden, indem sie […]

Washingtons Kampf um die Syrien-Außenpolitik: Werden die Falken oder die Tauben obsiegen?

In einer Tour d’horizon des Syrien-Konflikts weist der kanadische Buchautor Peter Dale Scott nachdrücklich auf die möglichen und beabsichtigten Energie-Pipelineströme im Mittleren Osten hin, die bei den Verhandlungen zwischen den USA und Russland um eine Konferenzlösung zu berücksichtigen sind. Eine weitaus größere Auseinandersetzung droht.

DAS WANDERNDE AUGE: Pipelineistan, die neue(n) Seidenstraße(n), und Erdogans riskanter Pfad

Pepe Escobar zwei in einem: Beim ersten Artikel handelt es sich um einen Vortrag, den der brasilianische Journalist auf der jährlichen Konferenz des Nahost-Instituts an der National University of Singapore hielt. Hier wird die These vertreten, dass die US-amerikanische Reaktion auf Chinas eurasische Integrationsraserei im Wesentlichen darin besteht, alle Routen für chinesische Energie-Importe militärisch zu […]

SPENGLER: Die Ökonomie des “Türkischen Frühlings“

Die Kredit-Blase, die Erdogans beginnende islamistische Diktatur begünstigte, platzt nunmehr. Ein wachsender Teil der türkischen Wähler, der seiner Agenda misstraute, jedoch seine Wirtschaftspolitik mochte, muss erkennen, dass der Teufel, den man zu kennen meinte, seinen Teil der Abmachung nicht eingehalten hat. Der vermeintliche Wiedergänger des Heiligen Nikolaus sollte zudem berücksichtigen, dass die Geduld der türkischen […]

Dem politischen Chaos in der Türkei folgen verstärkte Finanzierungsprobleme

Die türkischen Finanzmärkte, so schreibt Ambrose Evans-Pritchard, dürften vor einer turbulenten Woche stehen, nachdem die tagelangen Proteste im ganzen Land das Image des aufgehenden Sterns ernsthaft beschädigten.

SPENGLER: Katastrophe durch Konsens

David P. Goldman rekapituliert in diesem Essay, wie Neocons und Obama-Liberale eine Katastrophe durch Konsens im Nahen Osten geschaffen haben. Er nennt dies “ein tragisches Ergebnis, im strengen Sinne des Wortes, da es schwer fällt, sich vorzustellen, wie es anders hätte kommen können.“

Subscribe to RSS Feed Lars Schall auf Twitter folgen

Bei weiterer Nutzung dieser Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen